Alaska & Himalaya Parka SoftLan + Sorona

Der BMS Alaska Parka oder der Himalaya Parka sind die optimalen Jacken gegen Wind und Wetter! Bewährt bei Polizei, Feuerwehr, Rettungsorganisationen, Expeditionen, als Coach-Jacke im Sport- und Freizeitbereich (Dog-walking-jacket). Jetzt neu mit Taslan Außenmaterial und dadurch atmungsaktiv.

  • Das Aussenmaterial aus Taslan ist atmungsaktiv
  • 100 % wasserdicht durch verschweißte Nähte.+
  • Größzügiges 180gr  Thermofill  Futter.
  • Abnehmbare Fellapplikation. (nur Alaska Parka)
  • Die grosse, warme Sturmkapuze ist mit Kordelzug und Klett einstellbar und
  • Sturmkapuze abnehmbar durch Reissverschluss. (nur Alaska Parka)
  • Der hohe Kragen, die Brusttaschen und die geräumigen Taschen sind kuschelig mit "Antarctic-Fleece" gefüttert.
  • Die Brustinnentasche ist mit einem Reissverschluss gesichert und bietet Wertsachen einen sicheren Platz.
  • Zwei Taschen auf den Ärmeln mit Klettverschluss.
  • Wärme und Komfort können durch ein sehr weit entwickeltes Regelsystemen aus Bundzug, Taillenzug und "Nierenschutz" auf die individuelle Situation eingestellt werden.

Alaska Parka Classic

 "Was habe ich schon alles für Wind- und Wetterjacken für unseren Einsatz angeboten bekommen, aber letztendlich erfüllten alle nicht unsere Ansprüche. Ich habe jetzt Ihren Alaska Parka bekommen und nach kurzem Test kann ich Ihnen eins bestätigen: "Weltklasse"! Dies ist der Kommentar des techn. Leiters einer Rettungsorganisation.
Damit wird der Kern der BMS Philosphie getroffen. Die Speicherstädter lassen sich in der Entwicklung nicht von Modetrends beeinflussen. Die Funktion, der Gebrauchswert und "last but not least" der Preis stehen im Mittelpunkt der Entwicklungsziele. Alles muss bezahlbar bleiben. Gerade in den heutigen Zeiten.
Der Erfolg gibt BMS recht. Der Alaska Parka ist eine kernige und grundsolide Wind- und Wetterjacke, die nicht nur von Rettungsorganisationen, Polizei, Feuerwehr, Seglern, Film, Funk und Fernsehen getragen wird, sondern auch Urlaubern auf Rügen oder Sylt oder Männern und Frauen, die täglich mit Ihren Hunden Gassi gehen müssen. Daher auch der Name "Dogwalking Parka".
Bei Studenten und Jugendlichen entwickelt sich die Jacke zum Geheimtipp. Kein Wunder bei diesem Preis/Leistungsverhältnis!
Den Alaska Parka gibt es in den Größen XS - 3XL (3XL hat einen Brustumfang von 170 cm, also ein Fall für ausgewachsene Wikinger aus dem Norden). Das Material ist das robuste Nylon-Oxford, wie man es von unseren Überlebensanzügen kennt. Alle Nähte sind 100 % wasserdicht verschweißt. Taschen, mit Antarctic Fleece gefüttert, gibt es in Hülle und Fülle. Taillen- und Bundzug regulieren zusammen mit den Ärmelstrickbündchen das Körperklima. Der hohe Fleecekragen schützt den Hypophysenbereich gegen die Kälte. Die große Sturmkapuze ist abnehmbar, damit wird die Jacke auch stadt- und theatertauglich.
Aufgrund der Verbraucherwünsche, die uns fast täglich zugingen, haben wir uns entschlossen, diesen Parka auch in den Farben rot und schwarz anzubieten. Auch eine atmungsaktive Version unter dem Namen Alaska Comfortline ist erhältlich.
Wir danken den Verfassern dieser Zuschriften, denn sie waren der Anlass zu unserer Entscheidung, die neuen Farben aufzunehmen.
So kommt es, dass sich unser Slogan langsam bewahrheitet: "Funktion aus der Speicherstadt macht Mode!"

Technische Daten:

  • Außenmaterial Nylon-Oxford, sehr robust 
  • Brustinnentaschen mit Reißverschluß|
  • große, wärmende Taschen|
  • 180g "Thermofill"-Fütterung
  • große aufgesetzte Taschen mit Schlupftaschen, natürlich fleecegefüttert
  • Front-Brusttaschen mit Reißverschluß, fleece-gefüttert
  • Ärmelzug 
  • Taillen- und Bundschnürung
  • Nierengurt/Windfang, hält Wind und Kälte auch von unten ab
  • abnehmbarer Kapuze
  • 100% wasserdicht

Grössen: XS-3XL
Farben: schwarz, marine, rot

Alaska Parka ComfortLine

Hinter diesem einprägsamen Begriff verbirgt sich eine ganz neue Bekleidungslinie von BMS aus der Speicherstadt. "Bereits die Reaktionen auf unsere Outdoorjacke "Challenge of Comfort Pro 3in1" waren überraschend", so Bernd-Michael Schröder bei der Vorstellung der neuen ComfortLine auf der Mets in Amsterdam. Sie fragten, ob der Stoff wirklich Baumwolle sei. Hinter der ComfortLine verbirgt sich tatsächlich ein ganz neues Material. Vorbild war der Faden der Seidenraupe, der extrem dünn gesponnen ist. Dadurch entsteht ein sehr angenehmer textiler Griff und ein edles Finish. Eine microporöse und damit atmungsaktive Beschichtung aus PU sorgt für die Wasserdichtigkeit und das Komfortgefühl. So ist auf der Basis der Klassiker "Skipper Jacke" und "Alaska Parka" eine völlig neue Kollektion entstanden, die beim Herrenausstatter oder selbst in Damenboutiquen willkommen ist. Edel, mit dem Hintergrund der zurückgezogenen Eleganz, wie man es in der Hamburger Speicherstadt liebt.

Farbe: schwarz
Größen: XS - XXL